Heimvorteil genutzt: Unsere DGL-Damen dominieren mit 31 Schlägen Vorsprung
und festigen Tabellenspitze!


Unsere DGL-Damenmannschaft hat mit einer großartigen Teamleistung den 2. Spieltag
der Deutschen Golf Liga mit 31 Schlägen Vorsprung vor heimischer Kulisse gewonnen.
Zum Mannschaftsergebnis von 53 Schlägen über Par trugen Denise Dange (75), MayBritt Schneider (76), Allegra Deppe (85), Anke Dröge (88), Jacqueline Duhme (89) und
Julia Dröge (90) bei. Damit siegten unsere Damen erneut vor den Teams aus UnnaFröndenberg (+84 Schläge), Gut Welschof (+111), Uni Paderborn (+114) und Lippstadt
(+115). Das Team setzt sich nach dem 2. Spieltag nun mit zwei Punkten Vorsprung an der
Tabellenspitze ab. Dem direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga sind sie einen großen
Schritt nähergekommen. Neben dem Tagessieg konnte sich besonders unsere jüngste
Spielerin Allegra (15) über ihre gute Runde freuen, mit der es ihr gelang, sich ein
einstelliges Handicap zu erspielen. Auch May-Britt ist eine beeindrucke Leistung
gelungen: An ihrem erst zweiten DGL-Spieltag überhaupt ist sie direkt deutlich unter der
„magischen Grenze“ von 80 Schlägen geblieben!
Wir blicken zurück auf einen erfolgreichen Heimspieltag und freuen uns sehr auf den
dritten Spieltag direkt in unserer Nachbarschaft im Senne GC Gut Welschof am 9.Juni
2024!


Ein großer Dank gilt all unseren Caddys und Mitgliedern, die unsere Damen am
Wochenende unterstützt haben! Auch in Gut Welschof sind Zuschauer herzlich
Willkommen. Das Team würde sich wahnsinnig über zahlreiche Unterstützung aus
Gütersloh freuen!

Empfohlene Beiträge