Am vergangenen Wochenende haben unsere Spielerinnen der Damen AK30 erneut gezeigt, was in ihnen steckt – mit herausragendem Teamgeist und beeindruckenden Leistungen. Die Mannschaft, bestehend aus Barbara Pelkeit (3,4/ 82), Nane Elena Scharbert (8,7/ 85), Birgit Hassemeier (15,7/ 90), Corinna Bracht (13,2/ 88), Heike Stork (16,2/ 107) und Kathrin Reinkemeier (22,4/ 98), hat uns alle begeistert und stolz gemacht.

Unser Team erzielte ein hervorragendes Mannschaftsergebnis, das besonders durch die bemerkenswerten Leistungen von Birgit Hassemeier und Kathrin Reinkemeier glänzte. Trotz der herausfordernden, windigen Bedingungen spielten beide Spielerinnen deutlich unter ihren Vorgaben und haben damit maßgeblich zum Erfolg beigetragen.

Ein besonderes Dankeschön geht an Bettina Bensinger, deren exzellentes Kurzspieltraining den Spielerinnen half, einige Schläge einzusparen und mit größerer Sicherheit auf den Platz zu gehen. Bettinas Unterstützung war ein entscheidender Faktor für die großartige Performance unseres Teams.

Dank dieser beeindruckenden Mannschaftsleistung erreichte das Team den 3. Tagesplatz und sicherte sich verdient den 3. Platz in der Gesamtwertung der Ligagruppe. Dieses Ergebnis bringt uns dem Ziel des Klassenerhalts ein großes Stück näher. Ein riesiger Erfolg, der die harte Arbeit und das Engagement unserer Spielerinnen widerspiegelt!

Kapitänin Britta Bichowski könnte nicht stolzer sein. Sie bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten für ihren unermüdlichen Einsatz und die großartige Unterstützung. Dieses Team ist ein Paradebeispiel für Zusammenhalt und Durchhaltevermögen – weiter so, Damen AK30! Ihr habt uns allen gezeigt, wie man mit Leidenschaft und Teamarbeit Großes erreichen kann. Hoch lebe unser Team!

 

Empfohlene Beiträge