Neues aus der Jugendabteilung

Neues aus unserer Jugendabteilung

Jugendliga Landesliga 2021 – Gruppe 1 – 5.Spieltag (19.9.)

Am eigentlichen 3.Spieltag konnte sich unsere Jugend im  Bad Driburger Golfclub e.V. einen tollen dritten Platz hinter dem Teutoburger Wald 2 und dem Bad Driburger GC sichern. 

Es spielten: 
Viktoria Kube (5,4) 79
Henrik Becker (10,0) 82
Darren Eilhoff (10,8) 83
Julian Lizau (9,1) 88
Jacqueline Duhme (16,4) 91
Lenn Lottmann (13,8) 93

Nächster Spieltag ist am 26. September im Golfclub Paderborner Land. 

Jugendliga Bezirksliga 2021 – Gruppe 2 – 5.Spieltag (19.9.)

Auch unsere Jugend in Gruppe 2 der Bezirksliga erspielte sich am Sonntag beim Stableford Wettspiel im Senne Golfclub Gut Welschof einen guten dritten Platz in der Gruppe 2 hinter Aldruper Heide und und Gut Welschof. 

Es spielten: 
Amon Quast
Marie Uhr (2.Netto)
Allegra Deppe (1.Netto)
Julia Dröger
Anna Lena Uhr
Matti Bichowski

Nächster und letzter Spieltag ist am 3. Oktober im Golfclub Marienfeld. 

Golfturnier ‚Race to Madeira 2021‘

Golfturnier „Race to Madeira 2021“

Bei bestem Wetter konnte die Turnierserie „GALO Resort Hotels – Race to Madeira“ am 12. September auf unserer Anlage abgeschlossen werden.

Wie schon bei den Turnieren am 20. 7. im Golf- und Landclub Bad Salzuflen, sowie am 7. 8. im Golfclub Emstal e.V. wurden den TeilnehmerInnen hervorragende Platz und Spielbedingungen angeboten. Besonders die schnellen Grüns boten bereits einen Vorgeschmack auf die Plätze auf Madeira.

Von allen Teilnehmern gab es ein großes Lob an die Verantwortlichen der Golfclubs und deren Greenkeeping Teams.

Gute Spielergebnisse waren daher eine logische Folge dieser guten Spielbedingungen.

Das Turnier auf Madeira findet in der Zeit vom 25. – 26. 11. auf den Plätzen Santo da Serra und Palheiro statt.

Turnier Ergebnis (12.9.)
Gewinner Brutto:
Herren
Dirk Becker 34 Pkt

Damen
Denise Dange 37 Pkt

Gewinner Netto:
Klasse A
1. Julian Fredrik Lietzau 37 Pkt
2. David Garthoff 37 Pkt
3. Lenn Lottmann 37 Pkt

Klasse B
1. Julius Schirmer 42 Pkt
2. Lilli Dorgerloh 40 Pkt
3. Carsten Kurp 38 Pkt

Klasse C
1. Andreas Frentz 39 Pkt
2. Angelina Hentze 38 Pkt
3. Marc Wössner 38 Pkt

Clubmeisterschaften 2021

Brutto Sieger 2021 mit Präsident Andreas Heinze

Clubmeisterschaften 2021

Mit einem Teilnehmerfeld von über 85 Personen aller Altersklassen, fanden am 4. & 5. September bei wunderschönem Wetter und hervorragenden Platzbedingungen die Clubmeisterschaften auf unserer Anlage statt. 

Wir gratulieren unseren Clubmeistern 2021 herzlich!

 

Zählspiel / Brutto / Sieger:
AK Offen
Damen: Denise Dange 75, 81, 81 (0,8)
Herren: Benjamin Ibold 70, 72, 69 (-1,3)

AK 30 
Damen: Anke Dröge 87, 86 (8,3)
Herren: Oliver Pelkeit 79,75 (0,5)

AK 50
Damen: Karin Padinger 88, 92 (8,2)
Im Stechen gegen Sandra Jakob gewonnen.
Herren: Dirk Becker 78, 73 (2,2)

AK 65
Damen: Gerda Forberich 97, 89 (14,3)
Herren: Harald Held 81, 91 (9,4)

Jugend
Mädchen: Anna Lena-Uhr 100, 107 (23,7)
Jungen: Darren Eilhoff 81, 84 (12,3)

 

Zählspiel / Netto / Sieger :
AK Offen
Damen: Jacqueline Duhme 72, 74, 74 (16,6)
Herren: Mathias Kilger (70, 77, 74 (5,6)

AK 30 
Damen: Nane Elena Scharbert 89, 86 (3,5)
Herren: Christian Klotz 78, 78 (20,7)

AK 50
Damen: Heike Stedem 73, 78 (13,1)
Herren: Michael Stork 69, 69 (25,7)

AK 65
Damen: Margret Theißen 78, 83 (16,2)
Herren: Lutz Strauch-Wassmann 68, 78 (26,5)

Jugend
Mädchen: Allegra Deppe 79, 81 (30,6)
Jungen: Lenn Lottmann 68, 74 (14,9)

Neues von unserer Damen Mannschaft AK 50

Damen AK 50 sichert sich am letzten Spieltag im GC Senne Gut Welschof den Tagessieg.

Am letzten Spieltag der Gruppe Liga 3.A im GC Senne Gut Welschof sicherten sich unsere Damen bei schönstem Oktoberwetter einen  sensationellen Tagessieg.

Nach einer durchwachsenen Saison konnten sich unsere Damen AK 50 aber einen sehr erfreulichen 2. Platz mit insgesamt 539 Schlägen über CR-Wert in ihrer Gruppe sichern und freut sich die Mannschaftnun im nächsten Jahr mit viel Power in die Samstagsspiele gehen zu können.

Im GC Senne Gut Welschof spielten: Karin Padinger, Maggy Broenhorst, Gerda Forberich, Margret Theißen, Heike Stork und Ursula Meyer.

Damen AK 50 holt sich den Tagessieg am Heimspieltag

Damen AK 50 holt Tagessieg am Heimspieltag.

Bei fast trockenem Wetter am Heimspieltag hat sich unsere Damenmannschaft super präsentiert. Nicht nur unsere Spielerinnen mit Karin Padinger, Andrea Herzog, Sandra Jakob,Heike Stedem, Maggy Broenhorst und Gerda Forberich waren in Topform, auch die sehr engagierten Caddies und Starter haben die Mannschaft an dem Heimspieltag beflügelt.

Mit einem Ergebnis von 64,5 über CR und gespielten Einzelergebnissen vom 82,85,87,89,93 (93) haben sich die AK 50 Damen mit Ihrem Tagessieg einen komfortablen Abstand zu Platz 3 mit 60 Schlägen gesichert. 

Gleichzeitig wurde der Rückstand auf den GC Lippstadt an Platz 1 auf 15 Schläge verkürzt.

Nächster Spieltag ist am 14. September im Bad Driburger Golfclub e.V.

Damen Clubmannschaft steigt in die Regionalliga auf

Damen Clubmannschaft  steigt in Regionalliga auf.

Mit vier Tagessiegen hintereinander und einem großartigen Ergebnis von 20 Punkten in der Gruppe Oberliga Mitte 3 gelingt unserer DGL Damen Clubmannschaft mit einigen neuen jungen Spielerinnen in diesem Jahr der Aufstieg in die Regionalliga.

Ein starker Gruppensieg nach einer langen Corona-Pause ohne viel Training und einem Jahr 2020 ohne DGL Spiele.

Wir sind sehr stolz auf unsere Damenmannschaft und gratulieren dem Team mit Corinna Bracht, Denise Dange, Anke Dröge, Jacqueline Duhme, Franziska Fortkord, Viktoria Kube, Karin Padinger, Nane Scharbert und Anna Lena Uhr sowie Trainer Niklas Büren zum Aufstieg!

Herren Clubmannschaft sichert sich Klassenerhalt in der Regionalliga

Herren Clubmannschaft sichert sich Klassenerhalt in der Regionalliga.

Trotz schwierigen Trainingsbedingungen in Zeiten von Corona und einer starken Gruppe West 2 mit Bergisch Land, Osnabrück, Bochum und Oldenburg konnte sich dieses Jahr unsere Herren Clubmannschaft den Klassenerhalt und einen dritten Platz in der Regionalliga Gruppe West 2 sichern.

Wir gratulieren dem Team mit Dominik Becker, Dirk Becker, Florian Heißmann, Benjamin Ibold, Philipp Kuche, Johannes Mitzscherlich, Oliver Pelkeit, Elias Quast, Marvin Schweika, Henrich Steinmeister, Christoph Stüber, Johann Walter und Trainer Niklas Büren.

Tagessieg der Herren Clubmannschaft

Herren Clubmannschaft Tagessieger am Heimspieltag.

Mit überragenden Ergebnissen holte sich unsere Herren Clubmannschaft bei besten Platzbedingungen den Tagessieg und sich die maximal möglichen 5 Punkte sichern.

Wir gratulieren herzlich!

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 8. August im Bergisch Land GC statt. ZuschauerInnen sind auch dort herzlich willkommen! 

Alle Ergebnisse auf einen Blick:

Benjamin Ibold 71 (-1,2)

Oliver Pelkeit 72 (+1,0)

Marvin Schweika 73 (+1,2)

Dominik Becker 75 (+1,2) 

Dirk Becker 77 (+2,5)

Johann Walter 78 (-0,1) 

Johannes Mitzscherlich 78 (+3,4) 

Florian Heißmann 79 (+2,4) 

Nachwuchsarbeit vom Deutschen Golf Verband mit Gold ausgezeichnet

Westfälischer Golf-Club Gütersloh bei der Nachwuchsarbeit vom Deutschen Golf Verband mit Gold ausgezeichnet


Zum ersten Mal hat der Westfälische Golf-Club Gütersloh beim Qualitätsmanagement für die leistungsorientierte Nachwuchsförderung auf Clubebene (QM) des Deutschen Golf Verbandes das GOLD Zertifikat erhalten und findet sich unter den Top Twenty der Golf Clubs in Deutschlands wieder. Auf NRW-Landesebene erreichte der Westfälische Golf-Club Gütersloh mit 799 von 1000 möglichen Punkten einen großartigen 3. Platz. Insgesamt nahmen 127 Golfclubs am Qualitätsmanagement Audit 2020/21 teil.

Analysiert wurden die bestehenden Prozesse der Jugendarbeit, vorhandene Rahmenbedingungen, Strukturen und sportliche Ergebnisse im Jugendbereich.
Zu den Kriterien zählten unter anderem Aspekte wie die Qualifikation der Trainer, Art und Anzahl der Trainingsangebote, Anzahl der Jugendlichen, Turnierergebnisse und zusätzliche Angebote, wie zum Beispiel ein Athletiktraining. Alle zwei Jahre führt der DGV das Jugend-Audit mit vielfältigen Kriterien durch, um das Qualitätsmanagement der Clubs bei der leistungsorientierten Nachwuchsförderung zu bewerten und zu vergleichen.

„Wir freuen uns und sind stolz, dass wir für unsere Nachwuchsförderung vom Deutschen Golf Verband e.V. (DGV) das Gold-Zertifikat erhalten haben. Eine großartige Auszeichnung und tolle Anerkennung unserer Jugendarbeit,“ so Andreas Heinze, Präsident des Westfälischen Golf-Clubs Gütersloh. Seit 2015 wurde der Jugendbereich im WGC unter PGA Pro Niklas Büren und Jugendleiter Ronny Becker kontinuierlich vergrößert und verbessert und hat außerdem eine starke sportliche Entwicklung erzielt.

 

Der DGV hat sich mit ihrer Vision Gold und dem Qualitätsmanagement zum Ziel gesetzt, die Zahl der leistungsorientierten und Golf spielenden Kinder und Jugendlichen zu erhöhen, sowie eine qualitative Verbesserung der Rahmenbedingungen auf den Anlagen zu erwirken.

Neues von unserer Jugendmannschaft

Erfolgreicher Start in die Saison für unsere Jugendmannschaft 

Nach langer Zeit ohne Turniere für die Jugendlichen durften direkt zwei Mannschaften am ersten Spieltag auf der heimischen Anlage am 27. Juni ihr Können unter Beweis stellen.

Landesliga

Die Mannschaft der Landesliga startet dieses Jahr auf dem 6. Platz, von insgesamt 34 Mannschaften, und kämpft nun um den Aufstieg in die Regionalliga.

Jeweils vier Spieler und zwei Spielerinnen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren traten am Sonntag in der zweit höchsten Liga in NRW an. Und so konnte sich die Mannschaft von Trainer Niklas Büren in Ihrer Gruppe neben dem Teutoburger Wald, Bad Driburg, Paderborner Land, Bielefeld einen tollen 3.Platz sichern.

Bestes Tagesergebnis erzielte aus der Gruppe Elias Quast vom Westfälischen Golf-Club Gütersloh mit einer großartigen 73iger Runde!

Nächste Spieltage: 17.8. Bielefeld, 19.9. Bad Driburg, 26.9. Paderborner Land, 10.10. Teutoburger Wald

Bezirksliga

Die Gruppe der Bezirksliga mit insgesamt 66 Mannschaften aus NRW startet dieses Jahr auf Platz 14.

In dieser Gruppe traten am Sonntag fünf Spieler und eine Spielerin im Alter zwischen 13 und 18 Jahren gegen den Golf Club Aldruper Heide, Senne Gut Welschof und Marienfeld an.

Die Gruppe konnte sich am Ende des Tages einen guten zweiten Platz sichern,  

Nächste Spieltage: 17.8.   Aldruper Heide, 19.9. Senne Gut Welschof, 10.10. Marienfeld

 Das Trainerteam ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis des ersten Spieltages und freut sich auf die nächsten Aufgaben in Bielefeld und Aldruper Heide am 17.August 2021.